Für werdende Geschwisterkinder zwischen 3 und 8 Jahren und deren Eltern – empfohlen ab ca. der 30. SSW (wenn der Bauch gut zu sehen ist)
Dieser Kurs besteht aus: 60-minütigem Kinderteil mit Begleitperson (Kind erhält u.a. ein Geschwisterdiplom), einem 90-minütigen separaten Infoteil für die Eltern (Online) sowie einem optionalen Treff nach der Geburt zum gemeinsamen Austausch.

Durch die Geburt eines weiteren Babys verändert sich das Gefüge innerhalb der Familie erneut.
Nicht immer ist die Ankunft des frischgeborenen Erdenbürgers für das große Kind ein Anlass zur Freude. Vielmehr muss es jetzt die ganze Liebe auf einmal teilen – zumindest fühlt es sich anfangs so an.

Auch für uns Eltern ist es nicht immer so einfach, wie vielleicht erhofft. Die Liebe, die sich doch angeblich bei mehreren Kindern verdoppeln soll, fühlt sich eventuell halbiert an.

Der Geschwisterkurs von Einfach Eltern® soll hier eine Hilfestellung geben, mit den neuesten Erkenntnissen aus Bindungs-, Entwicklungs- und Hirnforschung, liebevoll und informiert durch den turbulenten Alltag manövrieren zu können.

———————————————————————————————
Der Kurspreis gilt für ein teilnehmendes Geschwisterkind in Begleitung einer Bezugsperson. Sollten beide Elternteile an der Kinderstunde teilnehmen wollen, ist das nach vorheriger Absprache möglich.
Beim Elternabend und Treffen “danach” können natürlich beide Elternteile teilnehmen.

Sollte mehr als ein Geschwisterkind am Kurs teilnehmen wollen, dann bucht bitte einen weiteren Platz mit dem Code “GESCHWISTER” – so zahlt ihr EUR 25 für jedes weitere teilnehmende Geschwisterkind.
———————————————————————————————–

Der Geschwisterkurs besteht aus folgenden Terminen.

Der erste Termin findet vor Ort* gemeinsam mit den Kindern und einer Begleitperson statt. Hier werden die dann bald “großen” Schwestern und Brüder  liebevoll und spielerisch auf die Zeit mit dem kleinen, neuen Familienmitglied vorbereitet.
In dieser Qualitätszeit mit Mama oder Papa oder vielleicht Oma oder Opa wird neben altersgerechten Informationen rund um den späteren Alltag mit dem Baby auch für das Ungeborene gesungen und gebastelt.

Wir sprechen über Fragen, wie z.B.:
Was kann das Baby in Mamas Bauch schon?
Was kann es, wenn es auf die Welt kommt und was kann es noch nicht?
Was braucht ein Baby und warum weint es (so viel)?
Was kann ich mit meinem Geschwisterchen schon spielen und was lieber erst, wenn es größer ist?
Wie kann ich Mama oder Papa bei der Versorgung des Babys helfen, z.B. beim Wickeln?
und noch einiges mehr…

Mit Puppen in der Größe eines Neugeborenen werden die teilnehmenden Kinder lernen, eine kleine Stoffwindel anzulegen und erfahren, warum sie später gerne helfen, aber nicht selbst wickeln können.
Am Ende bekommt Dein Kind ein personalisiertes Geschwisterdiplom mit dem eigenen Namen und nimmt seinen eigenen selbstgebastelten Holzgreifling für das gemeinsame Spielen mit dem Baby mit nach Hause.

Sollte das große Kind noch zu jung oder schon zu alt für den Kinderteil sein, dann kannst du den Elternteil des Geschwisterkurses (Elternabend online) auch separat buchen.

*Der Kinderteil des Geschwisterkurses findet an unterschiedlichen Standorten statt:
Familienzentrum Clab in Stahnsdorf
Philantow in Teltow
Treffpunkt Freizeit in Potsdam
———————————————————————————————-

Beim zweiten Treffen werdet auch Ihr mit allen wichtigen Infos rund um die Ankunft des neuen Familienmitglieds und die Bedeutung für das große Geschwisterkind versorgt. Ihr erhaltet spannende Infos und nützliche Tipps für einen entspannten Start in Euer neues Familienleben.
Der Elternabend findet, ohne die Kinder, online i.d.R. am Abend statt. Hier steht der Austausch und die Informationen rund um die bevorstehenden Veränderungen im Fokus.
Wie kann ich mein großes Kind bestmöglich begleiten?
Wie bereite ich mich vor, um mein Kind in dem möglicherweise auftretenden Gefühlschaos zu unterstützen?
Wie gehe ich mit meinem eigenen Gefühlschaos um?
Was erwartet uns?
Signale des großen Kindes richtig deuten/ Hilferufe beachten
Wie Bindung entsteht
Das Band zwischen den Geschwistern knüpfen und stärken
Exklusivzeiten für alle und wie können diese aussehen?
Wann können Kinder eigentlich Verständnis aufbringen?
Wie schlafen ab jetzt alle?
Tipps und Tricks rund um die Milch- und Wickelzeit

———————————————————————————————-
– OPTIONAL –

 

Nach der Geburt der Babys besteht auf Wunsch die Möglichkeit noch einmal zusammenzukommen. Den genauen Termin stimmen wir gemeinsam ab.

Nachdem ihr beim Online-Elternabend ganz viel Theorie über die Zeit nach der Ankunft des Babys erfahren habt, wollen wir noch einmal zusammenkommen und uns darüber austauschen, wie es nun tatsächlich bei euch ist und welche Herausforderungen oder Fragen euch jetzt gerade in eurem Alltag beschäftigen. Bei diesem Treffen könnt ihr nochmal ein paar wertvolle Impulse für euren Alltag mitnehmen und die Kontakte zu den anderen Eltern vertiefen.
Das Treffen findet vor Ort statt und die Babys dürfen natürlich dabei sein.

Wenn du an diesem dritten Termin interessiert bist, gib dies gern bei der Buchung mit an.

Preise

  • EinfachEltern® Geschwisterkurs
    60,00 €

Bewertung hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Wunschtermin

Tickets 1
Tickets
Extra Services 0
Zum Buchen einloggen
Gesamtkosten 0 €

Eintrag von Tanja Sendt

Tanja Sendt

Ich bin Tanja und Mama von zwei Lieblingskindern (2013 & 2016). Ich lebe mit meinem Mann und meinen Kindern in Stahnsdorf (kurz vor den Toren Berlins und gleich neben Potsdam).
Ich arbeite im Rechnungswesen und habe nach der Geburt meines ersten Kindes jedoch sehr schnell gemerkt, dass mein Herz nach ganz anderen Dingen ruft.
Mein Sohn war ein sehr anspruchsvolles Baby und ich fühlte mich oft sehr hilflos und unsicher. Ich begann viele Bücher zu lesen und mir sehr viel Wissen anzueignen. So verstand ich mit der Zeit, dass mein Sohn ein sehr "normales" Baby war, die Erwartungen und Vorstellungen der Gesellschaft jedoch oft ein ganz anderes Bild von Kindern und Babys transportieren, welches viele Eltern verunsichert.
Gleichzeitig stellte ich immer wieder fest, dass die Lösungen und Tipps aus den Büchern bei uns oft NICHT funktionierten. Heute weiß ich warum. Jedes Kind ist individuell und es gibt eben keine Lösung, die für alle funktioniert.
Als ich auf die Ansätze der bindungsorientierten Elternschaft stieß, wurde mir klar, dass genau das der Weg ist, den ich mit meinen Kindern und meinem Partner gehen möchte. Ein Weg ohne Pauschallösungen, sondern bei dem individuelle Lösungen gefunden werden und so jeder Einzelne dabei gesehen wird. Über die BEZIEHUNG lässt sich JEDE Situation mit dem Kind lösen - ganz individuell. In den letzten Jahren ist so eine tiefe Herzensverbindung zu meinen Kindern, meinem Partner und auch mir selbst entstanden, die immer weiter wächst und sich einfach wundervoll anfühlt.

Und genau diese Beziehung und Verbindung möchte ich auch in meinem beruflichen Umfeld haben. So schloss ich 2019 die Ausbildung zur Babystepskursleiterin ab.
Doch damit soll es nicht getan sein. Ich bilde mich stetig fort & weiter.
Bei mir findet ihr
Babykurse,
Workshops zu den Themen Schlafen und Beikost,
Beratung zum Thema Flaschennahrung und bindungs- und bedürfnisorientiertes Füttern mit der Flasche
sowie
individuelle Einzelberatungen.

Auch für Mamas mit Kindern über 1 Jahr biete ich individuelle Einzelberatungen sowie Austauschgruppen (online&offline) an.

Mein Coaching ist für alle Mamas, die sich nach einem entspannteren Familienalltag mit mehr Leichtigkeit, Freude und Energie sehnen. Die das Gefühl haben in einem Hamsterrad festzustecken und nur noch zu funktionieren. Die sich oft gestresst und kraftlos fühlen. Die sich immer wieder in den selben Konfliktsituationen wiederfinden und nicht wissen, wie sie da aussteigen können. Mamas, die ihr Mamasein wieder in vollen Zügen genießen möchten.

Meine Beratungen, Workshops und Coachings führe ich VOR ORT und ONLINE durch.